Der erste Abend in Bratislava

Eigentlich schade, dass wir hier nur einen Zwischenstop machen, die Stadt ist sicherlich sehr interessant. Nach unserer vernieselten Ankunft im Hostel probieren wir dort auch erst einmal das Willkommensbier. Sehr lecker. Der Hunger treibt uns dann doch noch in die Stadt. Wir haben Zeit und Gelegenheit, uns etwas besser kennen zu lernen. Tolle Leute sind das. Ich glaube, dass wir zusammen eine gute Zeit haben werden!

Lennarts und Wiebkes lebendige Berichte von diversen Grabungen uns Reisen in osteuropäischen Ländern machen direkt Lust, das alles mal in Ruhe zu erkunden.Jetzt erfüllt zartes Schnarchen das Hostelzimmer, der Ventilator rauscht und der letzte kommt aus der Dusche getapst. Gute Nacht.

Eine Antwort auf „Der erste Abend in Bratislava“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*