Erster Besuch im Institut

Ende Mai 2017 waren einige Studierende von der Muthesius Kunsthochschule ins Institut für Ur- und Frühgeschichte der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel eingeladen. Der Sonderforschungsbereich 1266 suchte jemanden, der im September an einer Grabungsreise teilnehmen sollte, um diese mit Zeichnungen zu dokumentieren. Neben acht anderen Illustration-Studierenden war auch ich eingeladen worden.

Nach einer kurzen Einführung wurden wir durch das Institut geführt, durch die Bibliothek in die unterschiedlichen Labore und Arbeitsräume. Dabei zeichneten wir alle fleißig, schließlich sollten wir zeigen, wie wir in solchen spontanen Situationen arbeiten. Die folgenden Bilder habe ich alle an diesem Tag im Mai gezeichnet. 

Allein dieser eine Tag war schon spannend, so viele tolle Motive (z.B. der Kaktus, der an einem der Arbeitsplätze stand).

Nach einigen Wochen bekam ich dann die Nachricht, dass sich die Leiter des SFB1266 dazu entschieden hatten, mich mit auf die Grabungsreise zu nehmen. Ich habe mich darüber riesig gefreut und freue mich auch jetzt noch.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*